· 

Sonne-tanken-10

Einen Plan mache ich mir meistens nicht für die nächsten Wochen. Anfang der Woche überlege ich mir schon, was mir diese Woche wohl gut tun könnte. Wie wird das Wetter. Wie kann ich es mit meiner Arbeit/Freizeit vereinen. Also - mit meiner Terminarbeit war ich soweit fertig und die Sonne schien. Gross irgendwo hinfahren wollte ich nicht - also dann nachhause auf die Terrasse. Ich habe mir die Stühle hergerichtet, eine Tasse Kaffee eingeschenkt und mir ein Buch ausgesucht, das ich lesen wollte. Und natürlich eine Decke. Wir haben ja noch Winter.

 

Mein Kater dappelte mit raus und genoss die Aussicht und die Sonne. Er beobachete die Vögel, die schon rumfliegen. Es war eine sehr gute Entscheidung. Ich habe so viel Energie getankt, meine Ruhe gehabt und mich nebenbei noch weitergebildet. Ich würde sagen, ein gelungener Nachmittag. Jetzt im Februar geht die Sonne nämlich über den Staufen drüber und wir haben deshalb länger Sonne. In meinem Garten spitzen schon die kleinen Bätter der Frühjahrsblüher hervor. Wie ich mich schon wieder auf die bunten Blüten freue!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0